Equine Fusion All Terrain ACTIVE

216,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Equine Fusion Active Hufschuhe haben sich zum Reiten und auch als Therapiehufschuhe bestens bewährt. Es gibt sie in 10 Größen und 2 Paßformen

  • Größe 

Dieser Artikel hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Sofort verfügbar

Equine Fusion All Terrain ACTIVE

Hersteller: Equine Fusion AS.

Produziert in: Europa, Tschechische Republik.

Toleranz in Bezug auf Wandverlauf und Hufsymmetrie: Mittel. Der Active kommt nicht an die Toleranz des Old Mac’s heran, ist aber toleranter als z. B. Renegade, Floating, Evo etc. - also toleranter als Hufschuhe, die über eine Schale mit einer fest vorgegebenen Form verfügen.

Zehenwinkel, Trachtenlänge/-höhe: Bei sehr flachen Hufen (niedrige und/oder untergeschobene Trachten, spitzer Zehenwinkel) besteht die Gefahr des Scheuerns in der Fesselbeuge. Man hört schon beim Laufen auf befestigtem Untergrund häufig ein leichtes „Floppen“, weil der Schuh nicht korrekt am Huf sitzt. Ansonsten ist dieses Modell absolut unproblematisch.

Es gibt eine Standard- und eine (ovale) Slim-Variante, daher auch zwei Größentabellen.

Einstellmöglichkeiten: Der seitliche Verschlussriemen hat drei Löcher zum Einhängen und kann somit dem Hufumfang und der Winkelung entsprechend eingestellt werden.

Besonderheiten Laufverhalten: In der Regel keine, wenn die Schuhe passen. Sie verfügen über eine leichte Zehenrichtung, die im Bedarfsfall zusätzlich mit einer Raspel bearbeitet werden könnte.

Ersatzteile erhältlich: Nein, Sohle und Oberteil sind fest verbunden. Falls mal eine der goldfarbenen Schrauben verloren geht, die sich seitlich an der Außenseite befinden, einfach Ihrem Lieferanten Bescheid geben.

Stifte und Stollen: Der Hersteller bietet kleine Stifte an. Grundsätzlich sind diese den EasyCare Quick Studs sehr ähnlich, aber auch diese hat nicht EasyCare erfunden, sondern sie fanden und finden immer noch Anwendung im Motorradsport bei Motocross-Maschinen.

Verwendungszweck: Der Active Joggingshoe ist ein Hybrid. Ursprünglich zum Reiten entwickelt, wird er mittlerweile sehr oft auch erfolgreich als Paddock- bzw. Therapiehufschuh eingesetzt. Allerdings sollten immer mindestens einmal täglich die Schuhe ausgezogen und die Hufe kontrolliert werden. Ansonsten ist dies ein Hufschuh, der hervorragend zum Freizeit- und Wanderreiten geeignet ist.

Handling: Das An- und Ausziehen ist einfach und ohne Hilfsmittel möglich, allerdings empfehle ich immer den vorderen Riemen (innen im Schuh) beim Anziehen mittels Hufkratzer hochzuziehen, bevor die inneren Klettverschlüsse angedrückt werden.

Eingewöhnung erforderlich: In der Regel nicht, aber wie immer bei Integral Boots, erst einmal mit ein bis zwei Schrittrunden von maximal einer Stunde starten, langsam steigern und Hufe, Ballen, Fessel regelmäßig checken.

Pflege: Nass abbürsten, Klettverschlüsse regelmäßig kontrollieren und reinigen. Die Active können in der Waschmaschine gewaschen werden bei maximal 30° C.

Allgemeine Informationen: Der Active Joggingshoe ist eine Weiterentwicklung des Equine Fusion All Terrain, welcher sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Hufschuhe entwickelt hat. Nicht zuletzt wegen des einfachen Handlings und weil er sowohl zum Reiten als auch auf dem Paddock verwendet werden kann. Die Innenseite ist weich und speziell die Abschlüsse oben in Richtung Fessel entsprechend gepolstert.
Der Schuh hat eine hervorragende Dämpfung und ist somit auch für fühlige Pferde gut geeignet. Zusätzlich können Einlagen, sogenannte Dampening Pads verwendet werden. Diese gibt es ebenfalls in den jeweiligen Größen, allerdings nicht für Slim. Ich empfehle die Einlagen innen auf der Sohle festzukleben, da sie sonst leicht verrutschen und dadurch eher kaputt gehen und zusätzlich die Gefahr des Drehens am Huf erhöhen. Natürlich ist es auch möglich EasyCare Universalpads entsprechend zuzuschneiden.

Copyright © 2021 Hufcheck Bernd Jung

Hersteller: Equine Fusion AS
Kategorie: Equine Fusion Active Jogging Shoe
Artikelnummer: EQFU-ALLT-ACT

30

4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Alle Bewertungen

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!:

4 von 5 Einer für alles

Ich habe diese Schuhe für meinen Süddeutschen Kaltblutwallach gekauft, als er Aufgrund eines etwas komplizierteren Hufgeschwüres drei Monate einen Krankenschuh tragen musste und danach nur mit Hufschuhen bewegt werden durfte. Da ich ohnehin auf Barhuf umstellen wollte, habe ich die Gelegenheit ergriffen und habe den Schuh als Paddock- und Arbeitsschuh genutzt. Und bin immer noch begeistert wie sich der Schuh geschlagen hat. Ich habe die Schuhe bei jedem Wetter zum Reiten und Fahren in allen Gangarten genutzt und sie haben sich weder gedreht, noch habe ich je einen verloren (leider haben es meine Reitmädels doch irgendwie geschafft).
Jetzt sind leider die Sohlen am Ende, aber ich muss sagen, dass die Schuhe bei täglich mindesten 1,5 - 2 Stunden reiten oder fahren und das 4-6 Tage pro Woche bei einem Pferd, dass 850 kg wiegt, überraschend lange durchgehalten haben. Den einen Punkt ziehe ich nur ab, weil die Schuhe schwer zu reinigen sind, vor allem kleine Steinchen schieben sich immer vorne an die Zehen und klemmen dann unter der Naht und weil sie im Winter nur sehr schwer zu trocknen waren. Ausserdem finde ich, dass sich der Bewegungsablauf meines Pferdes deutlich verbessert hat was Dynamik und Trittsicherheit angeht.
Die Schuhe haben uns die Umstellung sehr leicht gemacht und wir werden jetzt auch auf den kommenden Winter die Eisen vorne abmachen und auch hier versuchen auf Barhufe umzustellen.

., 05.07.2021
4 von 5 Sind zufrieden mit dem Produkt

Hallo, wir haben sie kürzlich erhalten und dann zum Reitunterricht genutzt. Sie läuft super damit, Nachteil es sammelt sich viel Sand drin und sind schlecht zu reinigen. Jetzt müssen wir sie zum ausreiten nochmal ausprobieren wofür wir sie eigentlich haben wollen.

., 03.09.2021
4 von 5 Insgesamt gut mit kleinen Unschönheitten

Ich habe den Equine Fusion All Terrain Active Hufschuh in Grösse 15 bestellt, da sich die Maße genau zwischen den Größen 14 und 15 befanden. Leider war dieser dann doch zu groß. Der Umtausch in die Grösse 14 war sehr einfach und schnell erledigt. Von daher die volle Punktzahl für diesen Service.

Da ich diesen Schuh zunächst nicht zum reiten benötige sondern damit das Pferd (wegen Lederhautentzündung) weich steht, habe ich mir die weichen Easy-Care Foot Pads dazu gekauft. der Schuh erfüllt zunächst für mich seine Aufgabe jedoch muss ich sagen, daß er sich doch relativ leicht verdreht. Ich habe schon 2 Paar Hufschuhe vom Vorgängermodell Equine Fusion All Terrain Jogging-Shoe für jeweils zwei andere Pferde (1x Grösse 12 und 1x Grösse13) diese halten meiner Ansicht nach deutlich besser und verdrehen nicht so leicht.

., 03.05.2022
Einträge insgesamt: 3