Hoofboots

Hufschuhe

Hufcheck Inhaber Bernd Jung ist seit 20 Jahren erfolgreich in dieser Branche aktiv und hat über 200 Hufbearbeiter aus 8 europäischen Ländern zu Hufschuhe Experten ausgebildet. Der direkte Kontakt zu den wichtigsten Herstellern weltweit bedeutet Sie bekommen bei uns Hufschuhe Informationen aus erster Hand. Wir verkaufen Ihnen nicht einfach irgendein Modell sondern versuchen immer die optimale Lösung für die jeweilige Situation zu finden. Um dies zu erreichen, arbeiten wir nach den von Bernd Jung entwickelten "7-Hufschuhe-Prinzipien"! Dies ist eine ganzheitliche Betrachtungsweise, bei der z.B. die Hufmaße bei der Hufschuhe Auswahl erst an 5. Stelle kommen.

Wenn Sie Beratung zu Hufschuhen wünschen, bitten wir Sie sich hier zu registrieren und uns dann die erforderlichen Daten Online bereitzustellen:

Kostenlose Hufschuhe PROFI-Beratung >>>

Sie erhalten in aller Regel innerhalb von 1-2 Werktagen eine ausführliche Empfehlung. Sollte es aus bestimmten Gründen (Besonderheiten im Laufverhalten, Hufform, etc.) nicht möglich sein Sie vernünftig aus der Distanz zu beraten, sagen wir das auch und verkaufen Ihnen nicht einfach irgend ein Paar Hufschuhe!

Hier finden Sie eine lange Liste an Kundenfeedback bzgl. unserer Beratung:  Kundenfeedback >>>

Hufschuhberatung von HUFCHECK from HUFCHECK media on Vimeo.

Die Vorteile von Hufschuhen

  •     Auf Dauer sind Hufschuhe + regelmäßige Barhufbearbeitung günstiger als Beschlag
  •     Hervorragende Unterstützung bei der Umstellung von Beschlag auf Barhuf
  •     Der natürliche Tastsinn bleibt für das Pferd erhalten
  •     Sie sind leichter als Hufeisen
  •     Guter bis sehr guter Grip der neueren Hufschuhmodelle
  •     Sie können bei Bedarf mit Stiften oder Stollen und Pads ausgerüstet werden
  •     Hervorragende Dämfung der meisten Modelle
  •     Unterstützung des Hufmechanismus (besonders EVO Boot, Floating Boot, Equine Fusion Joggingshoes)
  •     Barhuf ist natürlich – somit wird nur beim Ausreiten ein temporärer Hufschutz verwendet und das Pferd läuft im Paddock / auf der Weide Barhuf.
  •     Die Haltbarkeit liegt durchschnittlich bei 1.5 – 3 Jahren, (je nach Gewicht des Pferdes, Laufverhalten, Untergrund, Gangarten, Dauer und Häufigkeit der Ritte)
  •     Einsatz von Therapie- und Klebeschuhen bei verschiedenen Hufkrankheiten wie Hufrehe, Strahlbeinlahmheit, Hufgeschwür…

Hufschuhe Testsieger

Das ist eines meiner Lieblingsthemen zu dem es aktuell einige "interessante" Internetseiten gibt. Leider haben diese Seiten meist nur eine einzige Intention: nämlich Sie dort hinzulocken und anschließend Provision zu verdienen, wenn sie auf einem der entsprechenden großen Portale (deren Namen jetzt nicht genannt wird, um uns den Brief vom Anwalt zu ersparen) einkaufen. Ein Produkttest, macht sicherlich bei Autoreifen, Handys, Computern, etc. Sinn aber nicht bei Hufschuhen. Warum ?
Weil ein angeblicher Testsieger (Sie werden sich wundern wer da alles siegt....) Ihnen genauso viel oder wenig nützt wie Testschuhe, wenn Sie keine Hufschuherfahrung haben. IHR persönlicher Testsieger ist der Hufschuh, mit dem Ihr Pferd am besten läuft und sie am besten klar kommen! Und den finden Sie am Besten mit Hilfe eines Hufschuhexperten.

Was sind die besten Hufschuhe?

Die Antwort auf diese Frage lautet ähnlich wie die nach den Testsiegern. Mir fällt auf die Schnelle kein wirklich schlechter Hufschuh ein (unter denen, die es seit ca. 15 Jahren gibt). Wenn man nach dem besten Hufschuh in Internetforen fragt, bekommt man viele tolle Empfehlungen aber ob die unbedingt für das eigene Pferd in Frage kommen ist eher unwahrscheinlich. Somit kann die Frage nach dem besten Hufschuh nie pauschal sondern immer nur unter Bewertung bestimmter Kriterien beantwortet werden.

Umstellung von Beschlag auf Barhuf

Bei der Umstellung von Beschlag auf Barhuf sind Hufschuhe eine hervorragende Unterstützung. Allerdings sind nicht alle Modelle gleichermaßen geeignet. Zum einen sind die Pferde in dieser Situation in der Regel wesentlich fühliger als mit Beschlag (was völlig normal ist und sich gibt, wenn der Huf Gelegenheit dazu erhält) und benötigen Modelle mit mehr Dämpfung, zum anderen ist davon auszugehen, dass sich ein Huf, der lange beschlagen war, definitiv verändern wird. Wie lange und in welcher Form/Umfang ist von Pferd zu Pferd unterschiedlich. Dennoch empfiehlt es sich in dieser Phase auf jeden Fall einen Hufschuh zu wählen, der eine höhere Toleranz hat und somit anstehende Hufveränderungen (bis zu einem gewissen Grad) mitmacht. Modelle wie der Old Mac's G2 und die Equine Fusion Modelle sind daher bei der Umstellung am geeignetsten.

 

Page 1 of 1
Items 1 - 4 of 4